Articles

Welche Marke von geröstetem Kaffee und / oder gemahlenem Kaffee kolumbianischen Ursprungs bevorzugen Sie?

Wir senden es an das Land, in dem Sie sich befinden.

Bild von Google Images: www.google.com.co
Bild von Google Images: www.google.com.co
Bild von Google Images: www.google.com.co
Bild von Google Images: www.google.com.co
Bild von Google Images: www.google.com.co
Bild von Google Images: www.google.com.co
Bild von Google Images: www.google.com.co
Bild von Google Images: www.google.com.co
Bild von Google Images: www.google.com.co

Bild entnommen aus: www.google.com.co

Entdecken Sie die Vielfalt des Kaffees in unserem Land und die köstlichen Rezepte, die Sie von zu Hause aus in die Praxis umsetzen können.

Der Nationale Verband der Kaffeebauern Kolumbiens klassifiziert Kaffee nach Kategorie, Zubereitung und Nachhaltigkeit.

1. Der Herkunftskaffee stammt aus einer Region oder einem Bauernhof und zeichnet sich durch die Erhaltung des ursprünglichen Geschmacks und Aromas aus, das bei der Herstellung entsteht. Es wird normalerweise nicht mit anderen Produkten oder anderen Kaffeesorten gemischt. Der Ursprungskaffee wird in drei Unterkategorien eingeteilt.

  • Regionale Kaffeesorten: Diese Kaffeesorte stammt aus bestimmten Regionen des Landes und ist für ihre reinen und originellen Produktionseigenschaften bekannt.
  • Exotische Kaffees: Die Qualität dieser Kaffeesorte hängt von den Bereichen ab, in denen sie hergestellt wird und die sensorische und organoleptische Eigenschaften (Geschmack, Textur, Geruch, Farbe oder Temperatur) aufweisen.
  • Farm Coffees: Sie stammen aus einer einzigen Kaffeeproduktion, sind im Laufe der Zeit konsistent und zeichnen sich durch ihre Qualität aus.

2. Die Zubereitung eines guten kolumbianischen Kaffees definiert seine Qualität nicht nur für den nationalen Verbraucher, sondern auch für den internationalen Markt, auf dem er heute dank seines Geschmacks, seiner Weichheit und seines Aromas eine hohe Positionierung hat. Je nach Zubereitung gibt es drei Kategorien:

  • Select Coffee: Es ist das Ergebnis der ausgewogenen Mischung verschiedener Kaffeesorten.
  • Caracol-Kaffee: Sie werden in hohen Regionen Kolumbiens hergestellt und die schneckenförmigen Bohnen werden ausgewählt, die aufgrund ihrer Säure einen einzigartigen Geschmack erzeugen.
  • Höchster Kaffee: dieser Kaffee wird nach bestimmten granulometrischen Eigenschaften oder Korngrößen zubereitet, zum Beispiel: Premium, in Mesh # 18 aufbewahrt; Supreme, in Mesh # 17 aufbewahrt; Extra Special, in Mesh # 16 aufbewahrt und Europa, in Mesh # 15 aufbewahrt.

3. Nachhaltige Kaffees sind jene Kulturen, die von Gemeinschaften produziert werden, die sich der Umwelt verschrieben haben, indem sie eine saubere Produktion und die Erhaltung der Bioriquizität der Produktionsgebiete nutzen. Diese Art der Ernte fördert die nachhaltige Entwicklung von Kaffeefamilien.

4. Bio-Kaffees werden ohne den Einsatz von Chemikalien wie Fungiziden, Herbiziden, Insektiziden und Düngemitteln angebaut.

Geschmack definiert Qualität

Bild von Google Images: www.google.com.co

Bei der Definition eines guten Kaffees müssen folgende Aspekte berücksichtigt werden:

  • Das Aroma ist eines der Elemente, die die Aufmerksamkeit dieses kolumbianischen Produkts am meisten auf sich ziehen, da das Endergebnis nach Durchlaufen des gesamten Produktionsprozesses ein exquisiter Geruch ist, der das Gefühl erzeugt, eine Tasse Kaffee mit Familie oder Freunden teilen zu wollen.
  • Der Geschmack ist neben dem Aroma ein weiteres Element, das diesem Produkt eine Eigenschaft verleiht, insbesondere weil es beim Trinken sauer und weich ist.
  • Säure ist das Unterscheidungsmerkmal des Kaffees, dieser Geschmack wird dank der Art der Ernte und der Temperatur, in der er sich entwickelt, erreicht.

Regionen, in denen der beste Kaffee der Welt produziert wird.

Antioquia
Boyacá
Caldas
Cauca
Caquetá
Casanare
Cundinamarca
Guajira
Magdalena
Meta
Nariño
Norden Santander
Santander
Risaralda
Tolima
Valle
Cesar
Huila
Quindío

KONTAKTIEREN SIE uns:
Zelle /WhatsApp:
57 + 320 836 7909