Articles

Top Nachbarschaften für Erstkäufer

Wenn die Temperaturen sinken und die Tage kürzer werden, verbringen die meisten von uns mehr Zeit mit Familie und Freunden. Während die Herbst- und Wintersaison voller gemütlicher Indoor-Spaß sein kann, drohen Keime, die Party zum Absturz zu bringen. Erschwerend kommt hinzu, dass sich Viren, die Krankheiten wie die Erkältung verursachen, auch in kälterer, trockener Luft leichter ausbreiten.

Wenn Sie verstehen, wie die ansteckendsten Krankheiten auftreten, können Sie Ihr Immunsystem schützen und Ihre Familie das ganze Jahr über gesund halten.

Die Erkältung

Wie der Name schon sagt, ist die Erkältung eine weit verbreitete Krankheit, die jeden betrifft, vom Kleinkind bis zum älteren Menschen, etwa zwei- bis dreimal im Jahr. Während die Menschen in den Winter- und Frühlingsmonaten dazu neigen, sich zu erkälten, ist es zu jeder Jahreszeit möglich, ein Erkältungsvirus zu bekommen. Um Halsschmerzen, laufende Nase, Staus und damit verbundene Schmerzen im Zusammenhang mit einer Erkältung zu vermeiden, waschen Sie Ihre Hände häufig mit Wasser und Seife und vermeiden Sie es, Ihr Gesicht zu berühren — Sie wissen nie, welche Keime auf einem scheinbar harmlosen Aufzugknopf oder Türgriff lauern könnten.

Influenza

Ähnlich wie die Erkältung kann Influenza das Leben für ein oder zwei Wochen unglücklich machen, aber mit der Zeit wird die Grippe von selbst verschwinden. Neben Symptomen wie verstopfter Nase und anhaltendem Husten führt die Grippe häufig zu Fieber, Schüttelfrost und Muskelschmerzen. Wenn diese verräterischen Anzeichen auftreten, ist es wichtig, zu Hause zu bleiben und den Kontakt mit anderen zu beschränken, um eine Ausbreitung des Virus zu vermeiden. Vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, indem Sie eine jährliche Grippeimpfung erhalten, verringert Ihre Chancen, an der Krankheit zu erkranken, erheblich.

Rosa Auge

Konjunktivitis oder rosa Auge ist ein hoch ansteckendes Leiden, das vorübergehende Rötungen, Reizungen, Tränen und Ausfluss in einem oder beiden Augen verursacht. Obwohl rosa Augen für ein paar unangenehme Tage sorgen können, stellt es im Allgemeinen keine Bedrohung für Ihre Sehkraft dar und löst sich normalerweise ohne medizinische Versorgung von selbst auf. Wenn es sich jedoch um eine bakterielle Infektion handelt, werden antibiotische Tropfen oder Salben benötigt, um die Dinge zu klären.

Halsentzündung

Halsentzündung oder Streptokokken ist eine Infektion, die große Schmerzen, Schwellungen und Reizungen im Hals des Betroffenen verursachen kann. Kinder sind am ehesten einen Fall von Halsentzündung zu fangen, aber es kann Menschen jeden Alters betreffen. Wenn Sie starke Halsschmerzen haben und Schwierigkeiten beim Schlucken haben, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Gastroenteritis

  • MEHR ZUR GESUNDHEIT & WELLNESS
  • Holen Sie sich Ihr Kürbisgewürz auf gesunde Weise
  • Fünf Dinge, die Sie tun können, um Ihre Lebenserwartung zu erhöhen
  • Vier häufige Missverständnisse über HIV

Wenn Sie jemals die Magengrippe hatten, wissen Sie, wie elend diese ansteckende Krankheit Sie fühlen kann. Übelkeit, Erbrechen und Durchfall sind die häufigsten Symptome und treten oft schnell und ohne Vorwarnung auf. Kinder und Studenten, die in Schlafsälen leben, haben das höchste Risiko, einen Magenfehler zu bekommen, und Menschen mit geschwächtem Immunsystem sind ebenfalls stärker betroffen als andere. Gastroenteritis kann durch virale, bakterielle oder parasitäre Infektionen verursacht werden, wobei die virale Variante am ansteckendsten ist.

Während dieses Leiden nicht lange anhält, kann es verheerende Auswirkungen auf Ihr Immunsystem und das gesamte Verdauungssystem haben. Reduzieren Sie Ihre Chancen, die Magengrippe zu bekommen, indem Sie Ihren Kontakt mit infizierten Personen einschränken, Ihre Hände regelmäßig und gründlich waschen und Ihre tägliche Dosis an Vitaminen und Flüssigkeiten erhalten.