Articles

R Kellys Bruder sagt, Star habe versucht, ihn mit $ 50k zu bestechen, um zu sagen, dass ER in „sick child abuse tape with underage girl“ war

R KELLYS Bruder hat behauptet, der Musiker habe ihm $ 50,000 angeboten, um den Rap für ein 2002 „child Sex Tape“ zu nehmen, das der R& B star ging vor Gericht.

Die Enthüllungen wurden vom jüngeren Bruder des Musikers, Carey Kelly, im Rahmen einer neuen Serie „Surviving R Kelly Part II: The Reckoning“ gemacht.“

 Carey Kelly behauptet, sein Bruder R Kelly habe ihn bestochen, um den Rap für ein 2002 'Child Sex Tape' zu nehmen'
Carey Kelly behauptet, sein Bruder R Kelly habe ihn bestochen, um den Rap für ein 2002 ‚Child Sex Tape‘ zu nehmen
 Carey sagte, das Bestechungsgeld zu nehmen, wäre es nicht wert, seine Seele zu verkaufen für
Carey sagte, das Bestechungsgeld zu nehmen, wäre es nicht wert, seine Seele zu verkaufen: Lifetime

Carey behauptet, dass ihm ein Auto, ein Plattenvertrag und 50.000 Dollar angeboten wurden, um zu sagen, dass er Sex mit dem Mädchen in dem 27-minütigen Sex-Tape hatte.

Obwohl das Filmmaterial im Jahr 2002 gedreht wurde, wurde R Kelly erst 2008 wegen Kindesmissbrauchs im Zusammenhang mit dem Band vor Gericht gestellt.

Die 52-jährige Sängerin wurde später freigesprochen, weil sich die Jury nicht darauf einigen konnte, dass das Mädchen in dem Video minderjährig war.

Kelly ist derzeit inhaftiert und wird wegen Sexhandels, sexueller Übergriffe und Kindesmissbrauchs angeklagt, die in Brooklyn, Chicago und Minneapolis verbreitet sind.

In der neuen Lifetime Doc-Serie, die jeden Tag vom 2. bis 4. Januar ausgestrahlt wird, sagt Carey Kelly: „Er hat mich gefragt:’Du musst sagen, dass du das warst. Begehen Sie ein Verbrechen so ziemlich zu sagen, dass ich auf dem Band mit einem Minderjährigen war.

„Meineid mich vor Gericht und riskiere Gefängniszeit für ein paar Sachen, die nichts mit mir zu tun hatten.

„Er sagte: ‚Mann, ich kaufe dir ein Auto, ich kaufe dir einen Plattenvertrag, ich gebe dir 50.000 Dollar.“

„Ich sagte: „Lass mich dir etwas sagen, Mann. Du hast nicht genug Geld, um zu sagen, dass ich es bin. Weil es mich nicht wert ist, meine Seele zu verkaufen.'“

 R. Kelly (rechts) posiert für Fotos mit seinem Bruder Carey am Set seines Videos zum Song 'Thank God It's Friday' im Juni in Los Angeles, Kalifornien 1996
R. Kelly (rechts) posiert für Fotos mit seinem Bruder Carey am Set seines Videos zum Song ‚Thank God It’s Friday‘ in Los Angeles, Kalifornien, im Juni 1996nachweis: Getty – Contributor
 Kelly ist derzeit inhaftiert und wird wegen Sexhandels, sexueller Übergriffe und Kindesmissbrauchs angeklagt Bilder
Kelly ist derzeit inhaftiert und wird wegen Sexhandels, sexueller Übergriffe und Kindesmissbrauchs angeklagt Bildernachweis: AP:Associated Press

Die Originalserie „Surviving R Kelly“ erhielt bei ihrer Ausstrahlung im Januar 2019 eine starke Resonanz und erregte die Aufmerksamkeit der Behörden auf Vorwürfe wegen sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen, die dem R & B-Star seit Jahren folgen.

Die neue Serie enthält Interviews mit zwei mutmaßlichen Überlebenden, die zuvor noch nicht öffentlich gesprochen haben.

Es enthält auch die Ansichten von Musikchef Damon Dash, der enthüllte, dass seine Ex-Freundin Aaliyah nichts mit R Kelly zu tun haben wollte und dass sie ein „Opferlamm“ gewesen war.“

Kellys Ehe mit Aaliyah wurde nach einigen Monaten wegen ihres Alters annulliert.

Die Anklage erklärte kürzlich, dass Kelly – die Aliyahs erstes Album produzierte, als sie 14 war – einen Regierungsangestellten bestochen habe, damit er den Sänger heiraten könne, der damals 15 Jahre alt war.

SHOCKING DOCUMENTARY

Die neue dreiteilige Serie, die jeweils zwei Stunden dauert, enthält auch die Ansichten von Jimmy Maynes, einem erfahrenen Künstlermanager und ehemaligen Jive Records-Manager.

Nachdem das Sex-Tape 2002 aufgetaucht war, sagte Maynes, er und Kelly seien später allein in Chicago gewesen, als der Sänger ihn davon überzeugte, dass er einen Zwillingsbruder hatte, der derjenige im Video war.

Im Gespräch mit DailyMail.com am Donnerstag, Maynes sagte, dass er dem Sänger glaubte, weil er wollte, und dass Jive Records Execs in einen Konferenzraum gebracht wurden, um das Video anzusehen.

Zu der Zeit wusste Jive Records nicht, dass das Mädchen minderjährig war, sagte Maynes.

Das Thema, dass Kelly einen Zwilling hat, kam zum ersten Mal auf, als er und Maynes in einer Reihe von Korridoren im Studio waren, sagte der Musikmanager.

VERMEINTLICHER ZWILLINGSBRUDER

Maynes erinnerte sich: „Er nahm an, ich wüsste, dass er sagte:’Ich bin es nicht einmal. Es ist mein Zwilling.

„Er sagte: ‚Ich kann nicht glauben, dass alle auf mich zukommen. Dann war seine Geschichte so glaubwürdig, dass ich so überzeugt war.

„Ich sagte: ‚Das erklärt alles. Warum sollte er lügen? Es ist nie aufgetaucht. Und Zwillinge, es ist möglich. Ich ging in dieser Nacht erleichtert schlafen und dachte, wir kommen da raus.

„Ich wachte am nächsten Tag auf und sagte mir: ‚Jimmy, du weißt verdammt gut, dass er keinen Zwilling hat. Ich fühlte mich manipuliert.“

Das fragliche Video zeigt Berichten zufolge, wie Kelly Sex mit einem Mädchen hat und dann auf sie uriniert.

Kelly wurde 2008 freigesprochen, weil die Geschworenen nicht über das Alter und die Identität des Mädchens im Filmmaterial entscheiden konnten.

Maynes sagte, dass er erst nach der fraglichen Diskussion misstrauisch gegenüber dem Verhalten des Sängers wurde.

Während er mit dem R& R Megastar in Chicago arbeitete, sagte Maynes, er halte es für unangemessen, dass Kelly bis 2 Uhr morgens „jüngere Mädchen“ mit ihm im Studio hätte.

Maynes behauptet, Kelly habe gesagt, dass die Mädchen nicht für ihn da waren und dass jemand anderes nach ihnen geschickt haben muss.

Letztes Jahr nahm R Kelly an einem inzwischen berüchtigten Interview mit Gayle King teil, wo er schluchzte, schrie und seine Unschuld gegen die Vorwürfe gegen ihn protestierte.

Schockierender Trailer zu Surviving R. Kelly Part II: The Reckoning