Articles

Potenzielle Vorteile von grünem Tee für Ihre Kinder

Wenn Sie Eltern sind, wissen Sie, wie wichtig es ist, was Ihr Kind isst. Es kann schwierig sein, sicherzustellen, dass Ihre Kinder genügend Nährstoffe erhalten, insbesondere wenn so viele Lebensmittel und Getränke völlig ohne gesunde Eigenschaften sind.

Wir haben in der Vergangenheit über die verschiedenen gesundheitlichen Vorteile von grünem Tee gesprochen, aber die meisten Gesundheitsstandards gelten für Erwachsene. Kinder trinken normalerweise keinen grünen Tee, daher ist es leicht zu ignorieren, dass sie die gleichen potenziellen gesundheitlichen Vorteile erzielen können, die Sie erhalten.

Kinder, die grünen Tee trinken, erhalten die gleichen positiven Chemikalien und Nährstoffe wie Sie, aber es kann ihrem Körper auf unterschiedliche Weise helfen.

Tonnen Antioxidantien

Grüner Tee ist vollgestopft mit Antioxidantien, einem der führenden Wirkstoffe im Kampf gegen Krebszellen.

Für Kinder werden Antioxidantien dasselbe tun, nur dass sie die gesunden Antioxidantien früher in ihrem Leben bekommen. Die Krebsprävention ist im Gange, und es ist nie zu früh, gesunde Entscheidungen zu treffen, um die Zelldegeneration zu verlangsamen.

Antioxidantien sind auch gut, um den Körper von freien Radikalen zu befreien. Während Kinder vielleicht nicht so viel Stress wie Erwachsene erleben, müssen sie immer noch ihren Körper und Geist klar halten!

Bessere Mundhygiene

Endlich eine einfachere Möglichkeit, Ihre Kinder vor Karies zu bewahren.

In grünem Tee wirken mehrere Wirkstoffe, die alle dazu beitragen, die Bakterien zu reduzieren, die zu Karies, Zahnfleischerkrankungen und Karies führen.

Da die Mundhygiene ein andauernder Kampf mit Kindern ist, wird das Trinken einer Tasse grünen Tees pro Tag als eine Möglichkeit angesehen, die Wahrscheinlichkeit einer Kavität zu verringern. Natürlich sollte dies das regelmäßige Zähneputzen Ihres Kindes nicht ersetzen.

Großartig im Winter

Schulen sind eine Brutstätte für Keime und Krankheiten, so dass es für Ihr Kind fast unmöglich ist, einen ganzen Winter ohne Erkältung oder Grippe zu verbringen.

Catechine, eine Chemikalie, die in grünem Tee enthalten ist, verringert das Risiko von Erkältungen und hilft Ihrem Körper, sich schneller von Erkältungen zu erholen. Diese Catechine erhöhen auch die Widerstandskraft Ihres Körpers gegen die Grippe.

Wenn Sie sich Sorgen um die Gesundheit Ihres Kindes im kommenden Winter machen, sollten Sie erwägen, grünen Tee zu ihrer Ernährung hinzuzufügen. Sie könnten immer noch krank werden, aber sie werden leichtere Symptome haben und sich schneller erholen als ohne grünen Tee.

Gesunde Knochen

Regelmäßiger Konsum von grünem Tee wurde mit einer erhöhten Knochendichte in Verbindung gebracht, ein Vorteil für Menschen, die sich Sorgen um alternde Knochen machen. Dies kann jedoch auch ein Vorteil für Ihre Kinder sein.

Kinder leben einen ziemlich aktiven Lebensstil, und gebrochene Knochen werden fast irgendwann erwartet, während sie aufwachsen. Indem Sie etwas grünen Tee in ihre Ernährung aufnehmen, können Sie größere Verletzungen abwenden, indem Sie ihre Knochen stärken.

Behalten Sie Koffein im Auge

Während grüner Tee gesund ist, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass er immer noch Koffein enthält. Die Einnahme von Koffein wird normalerweise nicht empfohlen, aber da grüner Tee kleinere Spuren von Koffein enthält als Kaffee und viele Limonaden, ist es sicherer, Ihren Kindern eine Tasse Tee zu geben als eine Limonade. Ganz zu schweigen von Zucker oder ungesunden künstlichen Süßstoffen. Wenn Ihr Kind den Geschmack nicht mag, versuchen Sie, ein wenig rohen Honig hinzuzufügen, um die Tasse zu versüßen.

Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihre Kinder Tee in Maßen trinken. Während die Menge an Tee, die als gesund angesehen wird, von Kind zu Kind variiert, sollten Sie Ihrem Kind nicht mehr als eine Tasse pro Tag geben. Einige Kinder zeigen auch negative Reaktionen auf Koffein. Wenn Ihr Kind negative Anzeichen wie Schlaflosigkeit oder allergische Reaktionen zeigt, ist es möglicherweise am besten, grünen Tee zu vermeiden.

Sie sollten immer den Arzt Ihres Kindes fragen, ob grüner Tee für sie sicher ist. Wenn Ihr Arzt grünen Tee einen Daumen hoch gibt, dann gibt es keinen Grund, diese potenziellen Vorteile zu vermeiden!‘

Jetzt einkaufen!