Articles

Kartoffel Chorizo Taquitos

Kartoffeln abspülen und fein würfeln.

Lassen Sie die Haut an.

Kochen Sie einen Topf mit Salzwasser.

Fügen Sie die gewürfelten Kartoffeln hinzu und kochen Sie sie 5 bis 10 Minuten lang oder bis sie größtenteils durchgegart sind.

Die Kartoffeln vom Herd nehmen und abtropfen lassen.

Die Chorizo in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 8 bis 10 Minuten.

Einmal gebräunt beiseite stellen, bis Sie es brauchen.

Verwenden Sie das übrig gebliebene Chorizo-Fett in der Pfanne, um die fein gewürfelte 1/2 Zwiebel aufzuweichen.

Nach dem Erweichen eine gehackte Knoblauchzehe hinzufügen und kurz anbraten.

Die abgetropften Kartoffeln zusammen mit 4 gehackten Chipotles in Adobo, 1 Esslöffel Adobo-Sauce, 1/4 Teelöffel Salz, frisch gerissenem schwarzem Pfeffer und 1/2 Teelöffel reinem Chilipulver (optional) in die Pfanne geben.

Denken Sie daran, dass Sie weniger Chipotles für eine mildere Charge verwenden können.

Normalerweise entstamme und entsaäte ich die Chipotles.

Einige Minuten braten, um sicherzustellen, dass die Kartoffeln gar sind, und dann die gekochte Chorizo hinzufügen.

Bringen Sie alles auf eine gleichmäßige Temperatur und nehmen Sie einen letzten Geschmack zum Würzen.

Um die Taquitos zuzubereiten, erwärmen Sie zunächst die Maistortillas.

Bedeckt mit Tortillas mit feuchten Papiertüchern und Mikrowelle für eine Minute.

2 bis 3 Esslöffel der Kartoffel-Chorizo-Mischung zusammen mit Käsestreifen oder -würfeln zu jeder Tortilla geben.

Rollen Sie sie fest und legen Sie sie mit der Nahtseite nach unten.

Sie können sie mit einem Zahnstocher zusammenhalten.

Backen Sie die Taquitos in einem 400F Ofen für 20 Minuten.

Nehmen Sie die Taquitos heraus, wenn die Ränder dunkler braun werden.

Sofort mit Salsa Ihrer Wahl servieren.