Articles

Freezer Mahlzeit: Hausgemachte Makkaroni und Käsesauce

27shares
  • Share
  • Tweet
  • Pin

 Freezer Mahlzeit Makkaroni und Käse

 Gefriermahlzeit Makkaroni und Käse

Das Einfrieren von Nudeln kann schwierig sein. Es muss vor dem Einfrieren leicht unterkocht werden, um beim Aufwärmen die richtige Textur zu haben. Überkochen Sie es und Ihre Nudeln haben die Textur von Leim. Igitt!

Deshalb mag ich dieses Rezept für eine hausgemachte Makkaroni-Käse-Sauce. Die Sauce wird aus 100% Vollwert-Zutaten hergestellt, erwärmt sich leicht und schmeckt gut.

Sobald Sie einen Vorrat dieser Sauce in Ihrem Gefrierschrank haben, dauert die Zubereitung genauso lange wie eine Schachtel Mac & Käse.

Aber beschränken Sie diese Sauce nicht nur auf Mac & Käse. Es schmeckt auch gut über gedünstetem Brokkoli, in gekochten Reis gerührt, als Topping für eine Ofenkartoffel, oder als Dip für meine Brotmaschine Honig Vollkorn Weiche Brezelbisse.

Wichtiger Hinweis: Lassen Sie Ihre Sauce vor dem Einfrieren immer vollständig abkühlen. Andernfalls kann sich auf der Sauce eine Schicht Eiskristalle bilden, die den Geschmack beeinträchtigt.

5 von 1 abstimmen

Drucken

Tiefkühltruhe: Hausgemachte Makkaroni und Käsesauce

Zutaten

  • 3tassenmilch
  • 6 EsslöffelButter
  • 6 Esslöffelmehlungebleichtes Weiß- oder Vollkorn- oder Reismehl zur Herstellung von glutenfreiem
  • 5 tassengeschredderter scharfer Cheddar-Käse
  • 3zwiebelncremekäse
  • 1Teelöffel trockener Senf
  • dash red pepper
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 1/2 Tassenvollkornmakkaroni

Anleitung

Zur Herstellung von Käsesauce:

  1. In einem großen Topf die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Das Mehl glatt rühren.
  2. Langsam fügen Sie die Milch 1/2 Tasse zu einer Zeit, ständig wischend.
  3. Sobald die gesamte Milch eingearbeitet ist, kochen Sie die Sauce 5 Minuten lang unter gelegentlichem Rühren. Nicht zum Kochen bringen lassen.
  4. Vom Herd nehmen und Schneebesen in Cheddar, Frischkäse, Senf, Paprika, Salz und Pfeffer.
  5. Abkühlen lassen, bevor Sie auf 4 12-Unzen-Gefrierschrank sichere Gläser übertragen. Lassen Sie 1 Zoll Kopffreiheit in jedem Glas. (Füllen Sie nur dort, wo die Deckelfäden beginnen.)

Zu dienen:

  1. Die Sauce über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Sauce in einen Topf geben und erhitzen, bis sie durchgewärmt ist.
  2. Während die Sauce erhitzt wird, kochen Sie die 1 1/2 Tassen Makkaroni gemäß den Anweisungen auf der Verpackung.
  3. Sauce und Makkaroni verrühren und servieren.

Wenn Ihre Sauce nicht dicker wird, habe ich mehr als die 3 Unzen Frischkäse hinzugefügt. Ihre Sauce wird ein bisschen mehr Frischkäsegeschmack annehmen (kaum ein Problem in meinem Buch!), aber es wird helfen, es zu verdicken.

Oder Sie können den Frischkäse weglassen und mehr Cheddar hinzufügen. Ihre Wahl!